Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

EU - Förderprogramme

 

Internationale Förderprogramme, insbesondere die der Europäischen Union, haben in den vergangenen Jahren kontinuierlich an Bedeutung und Volumen zugenommen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Bergischen Universität Wuppertal forschen seit Jahren im Rahmen dieser Förderprogramme.

Die Europäische Kommission hat zur Fokussierung der europäischen und nationalen Aktivitäten den "Europäischen Forschungsraum" und den "Europäischen Bildungsraum" postuliert. Durch Harmonisierung der Rahmenbedingungen soll die Kooperation in beiden Räumen vereinfacht und die Außendarstellung der europäischen Bildungs- und Forschungssysteme harmonisiert werden. Das Verständnis der zugrunde liegenden Philosophien beider Räume ist für eine erfolgreiche Antragstellung in den EU-Programmen zwingende Voraussetzung.

Darüber hinaus hat die Europäische Kommission mit der Europäischen Charta für Forscher - Verhaltenskodex für die Einstellung von Forschern - eine Grundlage zur Erleichterung der Mobilität von Forschenden in Europa gelegt.

Neben dem obigen Link auf das offizielle Dokument der Europäischen Kommission zum Forschungsraum finden Sie nachfolgend den Link zur Homepage, über den Sie sich zu aktuellen politischen Prozessen zum Europäischen Forschungsraum, zu seiner Geschichte und zu weiterführenden Links und Dokumenten informieren können.

Homepage Europäischer Forschungsraum