Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Aktuelles

Arbeitsqualität bei den Babyboomern: Ältere mit schlechter Arbeit sind dreifach belastet [mehr]

Mobilitätswende auf dem Land: Wissenschaftler*innen starten Befragungsphase [mehr]

Forschungsmagazin: OUTPUT Nr. 23 erschienen [mehr]

Bergische Messerproduktion soll intelligenter und umweltschonender werden [mehr]

Literatur und Langsamkeit: Wuppertaler Anglist erhält Förderung der VolkswagenStiftung [mehr]

Ethikkommission der Bergischen Universität Wuppertal


Die Ethikkommission der Bergischen Universität Wuppertal prüft und bewertet auf Antrag Forschungsvorhaben nach ethischen Kriterien hinsichtlich des Schutzes der Menschenwürde sowie der Autonomie und Selbstbestimmung von Menschen, die in Forschungsvorhaben einbezogen werden, und gibt Stellungnahmen zu einzelnen Forschungsvorhaben ab.

Richtlinie für die Ethikkommission der Bergischen Universität Wuppertal

 

 

Mitglieder der Ethikkommission:

Prof. Dr. Michael Scheffel (Prorektor II, BUW), Vorsitz
Prof. Dr. theol. Martin Ohst (Fk 1, BUW)
Prof. Dr. jur. Dipl.-Math. Günther Borchert, em. (Fk 3, BUW)
Prof. Dr.-Ing. Wolfhard Zahlten (Fk 5, BUW)
Prof. Dr. Alexandra Martin (Fk 2, BUW), stellvertretender Vorsitz
Prof. Dr. med. Johannes Jörg (Vorsitzender des Klinischen Ethik Komitees der Helios Kliniken)

Stellvertrende Mitglieder:
Prof. Dr. Uta Poplutz (Fk 1, BUW)
Dr. jur. Christoph Labrenz (Fk 3, BUW)
Prof. Dr. Armin Seyfried (Fk 5, BUW)
Prof. Dr. Hartmut Häcker, em. (Fk 2, BUW)